Sicherheit und Einbruchskriminalität

Veröffentlicht am 09.10.2017 in Ankündigungen

Sascha Binder MdL

Ilshofen – Der SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall und der SPD-Ortsverein Ilshofen veranstalten am Freitag den 27.10. eine Debatte zu den Themen Einbruchskriminalität und Sicherheit.

Als Referenten nehmen teil der Innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Sascha Binder sowie der für Opferschutz zuständigen Kriminalhauptkommissar Jörg Hachenberg vom Polizeipräsidiums Heilbronn – Referat Prävention. Die Debatte wird nach der sogenannten „Fishbowl"-Methode ablaufen. Hierbei handelt es sich nicht um eine klassische Podiumsdiskussion. Vielmehr kommt nur zur Sprache, was die Zuschauer fragen. Denn bei „Fishbowl“ stehen neben der Expertenrunde zwei leere Stühle. Ein Zuschauer, der Fragen hat, kann sich auf einen der Stühle setzen und Fragen an die Experten richten bis sich ein weiterer Zuschauer auf den zweiten Platz setzt. So können sich die Besucher direkt, die gesamte Veranstaltung über an die Experten richten.

 

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) und wird im Vereinsheim des TSV Ilshofen (Aspacher Straße 14, 74532 Ilshofen) stattfinden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen stehen in Kürze auf der Website des Kreisverbands www.spd-sha.de zur Verfügung.

 

Unsere Frau in Europa

Evelyne Gebhardt

Aktuelles

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info

bitte eintreten!

Mitglied werden