SPD Ilshofen

für Sie aktiv!

5 Willy Brandt Medaillen bei der SPD-Ilshofen

Veröffentlicht am 05.04.2023 in Ortsverein

MdB Kevin Leiser, Sigrid Arnold, Rudolf Arnold, Fritz Laukenmann, Johanna Roth, Rudi Fischer, Oliver Paul

Volles Haus im BahnHofmann in Eckartshausen. Die SPD hatte zur Mitgliederversammlung mit Ehrungen eingeladen und viele Mitglieder, Freunde und Bekannte waren der Einladung gefolgt.

Zentraler Punkt des Abends war die Verleihung der höchsten Auszeichnung, die die Sozialdemokratische Partei Deutschlands für ehrenamtliche Arbeit vergeben kann, der Willi Brandt Medaille. Diese wird nur an Mitglieder verliehen, die sich in besonderer Weise um die Sozialdemokratie verdient gemacht haben. Im SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall wurden in den vergangenen 30 Jahren, seitdem die Willy Brandt Medaille gestiftet worden ist, erst 10 dieser Auszeichnungen vergeben. Der SPD-Landesvorsitzende Anders Stoch sagte dazu einmal: „Diese Auszeichnung kann man sich nicht ersitzen, sie wird ausschließlich an Mitglieder verliehen, die sich besondere Verdienste erworben haben“.

Am vergangen Montag wurden in Ilshofen 5 Willy Brandt Medaillen vergeben. Hanni Roth, Sigrid und Rudolf Arnold, Rudi Fischer und Fritz Laukenmann sind die Empfänger der aus 999er Silber, die das Portrait des ehemaligen Bundeskanzlers und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt trägt. Ein kleiner SPD-Ortsverein und 5 dieser Auszeichnungen? Wie geht denn das? Die Antwort gab Oliver Paul, Vorsitzender der SPD-Ilshofen, Mitglied des Gemeinderats und auch Mitglied im Vorstand des SPD-Kreisverbands:

„Wir ehren diese Frauen und Männer, weil sie ihr ganzes Leben lang für die Werte der Sozialdemokratie eingetreten sind. Dazu im Hohenloher Land, wo die Bäume für die SPD selten in die Höhe wachsen. Sie sind Vorbilder für ehrenamtliches Engagement für unseren demokratischen Staat und unser Gemeinwesen. Alle haben sich, auch wenn es unangenehm wurde, stets engagiert ohne eine Gegenleistung zu erwarten, mehr geht nicht.“

Insgesamt sind sie 280 Jahre in der SPD engagiert. Hanni Roth, war Ortschaftsrätin in Eckarthausen und immer im Ortsverein engagiert, arbeitete viele Jahre als Schriftführerin, so dass es ein gut geführtes Archiv aus ihrer Zeit gibt.

Sigrid Arnold war Gründungsmitglied des Ortsvereins, sie kam aus Österreich und war dort schon in der Schwesterpartei SPÖ engagiert. Ihr Mann Rudolf gehört der SPD seit 1965 an, war der Gründungsvorsitzende, ebenfalls Mitglied des Gemeinderats und immer aktiv.

Rudi Fischer, engagiert seit 1975, war ebenfalls Gründungsmitglied des Ortsvereins, auch im Gemeinderat und im Kreistag von Schwäbisch Hall. Er hat viele Jahre die Plakatierung und Verteilung von Wahlmaterialien übernommen.

Fritz Laukenmann, der rote Fritz, Landwirt und trotzdem in der SPD, führte 8 Jahre lang den Ortsverein und war immer aktiver Stichwort- und Ideengeber, auch mit fast 90 Jahren engagiert er sich noch immer.

Zum Schluss wurde Peter Trumpp ebenfalls geehrt. Der ehemalige SPD-Kreisvorsitzende wurde mit der Ehrenurkunde und der Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Auch er engagiert sich seit langen Jahren in der SPD und empfing ebenfalls aus der Hand von Oliver Paus seine Ehrung.

Ebenfalls gratulierte Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Kevin Leiser aus Blaufelden, der allen Jubilaren seinen persönlichen Dank aussprach.

Bei guten Gesprächen und manch einer lustigen Geschichte, auch aus der Vergangenheit, klang der gelungene Abend aus.

Aktuelles

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info