SPD Ilshofen

für Sie aktiv!

Aus Ilshofen für den Gemeinderat: Michaela Garimort, Offene Liste

Veröffentlicht am 21.05.2009 in Kommunalpolitik

Michaela GarimortSeit 1999 bin ich im Gemeinderat und habe mich entschieden, nochmals zu kandidieren. Im Falle meiner Wiederwahl werde ich mich weiterhin engagiert für die Interessen der Bürger/innen und eine nachhaltige Entwicklung Ilshofens einsetzen.

Eine Hauptaufgabe des Gemeinderats war, ist und wird auch künftig die Verbesserung der Infrastruktur der Gesamtgemeinde sein, um einen lebenswerten Wohnort zu schaffen. Dabei gehen natürlich die Meinungen auseinander, aber für das gemeinsame Ziel müssen Kompromisse gefunden werden. Konstruktives Streiten um die Sache bleibt da nicht aus, doch am Ende entscheidet die Mehrheit. Nicht immer fiel es mir leicht, die Entscheidungen zu akzeptieren bzw. nach „außen“ zu vertreten.
Schwerpunkte meiner Arbeit sehe ich im Bereich Kinderbetreuung und Bildung. Weiterentwicklung der Qualität in Kindergarten und Schule, erweiterte Betreuungsangebote - wie offene Ganztagsschule - sind wichtige Faktoren für ein lebenswertes Wohnumfeld. Familie und Beruf lassen sich nur mit Unterstützung vereinbaren. Der Schulverband und der Gemeinderat haben mit der Entscheidung zur Sanierung der Schulen und der Großsporthalle die Weichen für Verbesserungen gestellt.

Ein weiterer Schwerpunkt gilt dem Haushaltsplan der Stadt. Die genannten Großvorhaben machen eine steigende Verschuldung der Gemeinde unumgänglich. Aber solide Haushaltsführung kann auch mit Krediten funktionieren, sofern die Einnahmen eine ordentliche Zinswirtschaft und Tilgung zulassen. Da handeln wir in Einklang mit Landes- und Bundesregierung nach dem Prinzip Hoffnung und Zuversicht.
Wichtiger Faktor für Lebensqualität sind die Aktivitäten unserer zahlreichen Vereine wie auch kirchlichen, sozialen und kulturellen Organisationen. Dies gilt es zu erhalten. Darüber hinaus bleibt die Sicherung der Nahversorgung eine Aufgabe auch des künftigen Gemeinderats.

Termine

Alle Termine öffnen.

09.06.2024, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahlen und Europawahl
Gehen Sie zur Wahl und geben Sie den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD - Offenen Liste Ihre Stimmen.

Alle Termine

Aktuelles

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info