Gemeinderatswahl 2019

Offene Liste - SPD

TATKRÄFTIG - ENGAGIERT - SOZIAL

 

Ilshofen - Rose Wahl

Gemeinderätin seit 2014

Spirituelle Lebensberatung
 
Ich besitze ein privates Puppenstubenmuseum. Ich bin Vorsitzende des Kulturvereins Ilshofen.
Meine Schwerpunkte sind Ökologie (Flächenverbrauch, Umweltvergiftung), echte Lebensqualität, Stadtentwicklung.

 

Ruppertshofen - Oliver Paul

Gemeinderat seit 2014

Dipl. Geograf, Abteilungsleiter Stadtwerke Crailsheim

Vorsitzender Liederkranz Ruppertshofen-Leofels 1844 e.V. und SPD Ilshofen,
Kassier Förderverein Nebenbahn Blaufelden – Gerabronn – Langenburg e.V.,
Fahrgastbeirat Kreisverkehr SHA

 

Ilshofen - Evi Förnzler

Bauzeichnerin

Ich bin Evi Marlen Förnzler, ich bin 23 Jahre und wohne in Ilshofen!
In meiner Freizeit, bin ich aktiv in dem Verein Miniaturdampfbahn Hohenlohe e.V., pflege einen 33 Jahre alten VW T3 Bus und fahre unheimlich gerne Fahrrad!
Ich bin sehr gespannt was im Gemeinderat Ilshofen auf mich zukommt und freue mich auf das mitwirken und mitgestalten.

 

Ilshofen - Viola Lucia Trumpp

Auszubildende zur Erzieherin

Alter: 21
Hobby: Backen, Politik
Vereine/Ehrenamt: Help- Wir helfen!, Jusos, SPD, Kreisjugendring

 

Ilshofen - Norbert Reinauer

Schulleiter

Schulleiter der Hermann-Merz-Schule, nach diesem Schuljahr Pensionär
Themenschwerpunkte: Kindergarten, Schulen und Jugendarbeit 
Hobbies: Landesgeschichte, Radfahren, Lesen, Gartenarbeit
Vereinszugehörigkeit: TSV Ilshofen, Schwäbischer Albverein, Fördervereine der Schulen, Gartenfreunde, Freundeskreis Wohnheim Haller Straße, Kulturverein, Interessenförderungsverein Eckartshausen

 

Ilshofen - Silke Dietrich

Vermessungstechnikerin

Elternbeirat in Ilshofen
Mitglied TSV Ilshofen, aktives Mitglied bei Leona e.V.

 

Eckartshausen - Thomas Brauer

IT-System-Engineer seit 2018 bei Fujitsu TDS GmbH, Neckarsulm

- geboren 1968 in Altenburg / Thüringen
- allein erziehend (Tochter Lena)
- Hobbys: Familie, Pflanzen (Bonsai), Puzzle, Fotografieren, Technik (Computer, Handy, Tablet)
- stellvertr.Vorsitzender des Gesamtelterbeirates des Lise-Meitner-Gymnasium, Crailsheim seit 2017
- Kassierer und Mitglied des Vorstandes im Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasium, Crailsheim seit 2018
- Kassierer des Ortsvereins Ilshofen der SDP seit 2018
- ehemalig ehrenamtlich tätig als Schöffe in Altenburg /Thüringen
 
Ich trete ein für:
- Alle Kinder sollen die gleichen Chancen haben, egal welcher Herkunft sie sind
- flächendeckende Glasfaser- und hochleistungsfähige Mobilfunknetze
- Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt (geförderte Jobs für Langzeitarbeitslose)
- Förderung des öffentlichen Nahverkehrs

 

 

Eckartshausen - Hans Joachim Dr. Klöss

Tierarzt

 

 

Obersteinach - Annika Birte Pieper

Schreinerin

Ich engagiere mich für eine lebendige und vielfältige Umwelt und kämpfe für demokratische Werte

 

Ruppertshofen - Stephanie Paul

Arbeitsvermittlerin Agentur für Arbeit - Geschäftstelle Crailsheim

Schöffin im Amtsgericht Schwäbisch Hall
Stellv. Kreisvorsitzende Arbeiterwohlfahrt Schwäbisch Hall - Hohenlohe e.V.
Mitglied im SPD-Kreisvorstand
Schwerpunkte: Familien stärken, Ehrenamt unterstützen und nachhaltige Entwicklung in Ilshofen und seinen Teilorten

 

Unsere Frau in Europa

Evelyne Gebhardt

Aktuelles

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

Ein Service von websozis.info

bitte eintreten!

Mitglied werden